Das KinderUni-Programm 2016

Forscherkids entdecken große und kleine Wissenswelten

Die KinderUni der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bietet euch im dreizehnten Studienjahr eine breite Themenpalette aus Musik, Physik, Chemie, Biologie, Medien, Geo- und Geisteswissenschaften, die ihr hautnah und lebendig kennenlernt.

Für fast alle Termine müsst ihr euch frühzeitig anmelden! Bei mehr Anmeldungen als freien Plätzen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgelost!
Die entsprechenden Kontaktdaten findet ihr bei den jeweiligen Veranstaltungsinfos unten.

Damit ihr keinen Termin verpasst, können eure Eltern ganz unten in der Fußleiste dieser Internetseite das Icon für den RSS-Feed anklicken und den Feed dann abonnieren. So kommt immer direkt eine Nachricht ins E-Mail-Postfach, wenn wir auf unserer Seite neue Programmpunkte einstellen.


11.10.2016 - 13.10.2016: Workshop
Medienprojekt KinderUni – Präsentationsworkshop
Du willst Medien machen, möchtest dich aber nicht für einen Medienbereich entscheiden? Kein Problem! Im Präsentationsworkshop kannst du in alle vier Medien reinschnuppern. Du kannst dich um Videostatements kümmern, Bilder fürs Web machen, als Radioreporterin oder -reporter unterwegs sein, ein Plakat entwerfen oder einfach deinen Ideen freien Lauf lassen. Und natürlich braucht das Team auch Moderatorinnen oder Moderatoren, die das Ganze dem Publikum darbieten. Denn Ziel ist, die bisher in den Kursen des Medienprojekts KinderUni entstandenen Inhalte so zu bearbeiten, dass sie in der "Schule des Sehens" bei der großen Abschlussfeier präsentiert werden können. Natürlich bist du auch herzlich zu diesem Kurs eingeladen, wenn du bereits bei Kursen des Medienprojekts KinderUni mitgemacht hast.

Eine gemeinsame Abschlussveranstaltung aller Medienprojekte KinderUni findet am 4. November 2016 statt.

Ort: Seminarraum, Bürgersender OK:TV Mainz, Wallstr.11, 55122 Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 6
Altersgruppe: 11 bis 14 Jahre

mit Jana Asmis und dem Team der JungenMedienWerkstatt

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per Onlineformular bis spätestens 2. Oktober 2016

20.10.2016 - 21.10.2016: Workshop
Medienprojekt KinderUni – Fotoworkshop
Ein Foto machen geht heute ganz schnell – und Fotos werden auch gerne gezeigt und angeschaut. Aber wie macht man ein richtig gutes Foto? Und wie kann man die Bilder mit Filtern und anderen Bearbeitungsmöglichkeiten gekonnt in Szene setzen? Das lernt ihr in diesem Workshop. Gemeinsam mit Medienprofis und Medienpädagogen macht ihr Fotos zum Thema "Helden": Was sind eigentlich Helden? Wie kann man sie in Szene setzen? Die besten Fotos werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung in der Schule des Sehens der Johannes Gutenberg-Universität Mainz präsentiert.

Eine gemeinsame Abschlussveranstaltung aller Medienprojekte KinderUni findet am 4. November 2016 statt.

Ort: Seminarraum, Bürgersender OK:TV Mainz, Wallstr.11, 55122 Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 6
Altersgruppe: 11 bis 14 Jahre

mit Jana Asmis und dem Team der JungenMedienWerkstatt

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per Onlineformular bis spätestens 10. Juli 2016

BEREITS AUSGEBUCHT

21.10.2016: Workshop
Nützliche Pflanzen aus den Tropen
Viele Pflanzen, die wir täglich auf dem Speiseplan haben oder anderweitig nutzen, stammen aus den Tropen. In den Gewächshäusern des Botanischen Gartens könnt ihr viele dieser tropischen Nutzpflanzen untersuchen. Dabei erfahrt ihr einiges über die Herkunft, Geschichte und Inhaltsstoffe sowie über den Anbau und die Verarbeitung von Kakao, Banane und Co. Wir wollen uns aber auch mit dem Lebensraum dieser Pflanzen, dem tropischen Regenwald, beschäftigen und damit, warum sein Schutz so wichtig ist und was wir dazu beitragen können.

Ort: Grüne Schule im Botanischen Garten, Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg 9b, 55128 Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 14:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 20
Altersgruppe: 11 bis 14 Jahre (5. bis 7. Klasse)

mit Dr. Ute Becker, Grüne Schule im Botanischen Garten

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-25686 bis spätestens 9. September 2016

02.11.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Der Streik der "dicken Brummer"
Kontrabass und Tuba sind traurig: "Alle sagen, wir sind zu dick, zu langsam oder zu schwerfällig. Keiner nimmt uns ernst! Immer dürfen wir nur der Bär oder der dicke Elefant sein. Davon haben wir langsam die Nase voll!" Weitere tiefe Instrumente murren ebenfalls: "Das Publikum weiß gar nicht, wie wir alleine klingen und was wir alles können, dabei läuft ohne uns nix! Wir streiken! Wir wollen ein eigenes Konzert!" Bei diesem Konzert könnt ihr viel über die tiefen Instrumente des Sinfonischen Blasorchesters erfahren und ihr lernt die Faszination sowie die Schönheit der tiefen Töne kennen. Ein Kinderkonzert der besonderen Klänge – es erzählt von der Schwierigkeit, eine Rolle zu verlassen und vom Mut anders zu sein.

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Konzept und Moderation: Karen Schreckegast-Humm
Musik: Mitglieder des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 25. Oktober 2016

03.11.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Der Streik der "dicken Brummer"
Kontrabass und Tuba sind traurig: "Alle sagen, wir sind zu dick, zu langsam oder zu schwerfällig. Keiner nimmt uns ernst! Immer dürfen wir nur der Bär oder der dicke Elefant sein. Davon haben wir langsam die Nase voll!" Weitere tiefe Instrumente murren ebenfalls: "Das Publikum weiß gar nicht, wie wir alleine klingen und was wir alles können, dabei läuft ohne uns nix! Wir streiken! Wir wollen ein eigenes Konzert!" Bei diesem Konzert könnt ihr viel über die tiefen Instrumente des Sinfonischen Blasorchesters erfahren und ihr lernt die Faszination sowie die Schönheit der tiefen Töne kennen. Ein Kinderkonzert der besonderen Klänge – es erzählt von der Schwierigkeit, eine Rolle zu verlassen und vom Mut anders zu sein.

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Konzept und Moderation: Karen Schreckegast-Humm
Musik: Mitglieder des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 25. Oktober 2016

04.11.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Der Streik der "dicken Brummer"
Kontrabass und Tuba sind traurig: "Alle sagen, wir sind zu dick, zu langsam oder zu schwerfällig. Keiner nimmt uns ernst! Immer dürfen wir nur der Bär oder der dicke Elefant sein. Davon haben wir langsam die Nase voll!" Weitere tiefe Instrumente murren ebenfalls: "Das Publikum weiß gar nicht, wie wir alleine klingen und was wir alles können, dabei läuft ohne uns nix! Wir streiken! Wir wollen ein eigenes Konzert!" Bei diesem Konzert könnt ihr viel über die tiefen Instrumente des Sinfonischen Blasorchesters erfahren und ihr lernt die Faszination sowie die Schönheit der tiefen Töne kennen. Ein Kinderkonzert der besonderen Klänge – es erzählt von der Schwierigkeit, eine Rolle zu verlassen und vom Mut anders zu sein.

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Konzept und Moderation: Karen Schreckegast-Humm
Musik: Mitglieder des Landespolizeiorchesters Rheinland-Pfalz

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 25. Oktober 2016


 

Hier findet ihr einen Überblick über unsere KinderUni-Veranstaltungen der vergangenen Monate:

25.09.2016: Event
"Luft": Atmen – Strömen – Experimentieren
Familien- und KinderUni-Mitmachtag

Flugsaurier, fliegende Samen oder eigene Luftkissenfahrzeuge bauen – all dies können große und kleine Wissensdurstige am Familien- und KinderUni-Mitmachtag bestaunen. Der Arbeitskreis "Jugend und Wissenschaft" lädt zum Thema "Luft" mit vielen Experimenten und Mitmachaktionen ein.

Ort: Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Eine Kooperation verschiedener universitärer und städtischer Einrichtungen

02.08.2016 - 04.08.2016: Workshop
Medienprojekt KinderUni – Radioworkshop
Wie führe ich ein Interview, baue einen Radiobeitrag auf oder schneide meine Aufnahmen für eine radiotaugliche Sendung? Gemeinsam mit Radioprofis gestaltet ihr selbst eure Sendung über das Thema "Helden kennen keine Grenzen". Ihr nehmt alles selbst auf, schneidet anschließend euren Beitrag, schreibt und sprecht die Moderation sowie Autorentexte und entscheidet, welche Musik für die Sendung eingesetzt wird. Das Highlight: Die fertige Sendung wird dann an einem Donnerstag im Rahmen des Radiolabors auf Radio Rüsselsheim ausgestrahlt.

Eine gemeinsame Abschlussveranstaltung aller Medienprojekte KinderUni findet am 4. November 2016 statt.

Ort: Seminarraum, Bürgersender OK:TV Mainz, Wallstr.11, 55122 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 10
Altersgruppe: 11 bis 14 Jahre

mit Marc Irmen und Charlotte Erlinghagen, Radio Rüsselsheim

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
Onlineformular bis spätestens 10. Juli 2016

26.07.2016 - 27.07.2016: Workshop
Medienprojekt KinderUni – Fotoworkshop
Ein Foto machen geht heute ganz schnell – und Fotos werden auch gerne gezeigt und angeschaut. Aber wie macht man ein richtig gutes Foto? Und wie kann man die Bilder mit Filtern und anderen Bearbeitungsmöglichkeiten gekonnt in Szene setzen? Das lernt ihr in diesem Workshop. Gemeinsam mit Medienprofis und Medienpädagogen macht ihr Fotos zum Thema "Helden": Was sind eigentlich Helden? Wie kann man sie in Szene setzen? Die besten Fotos werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung in der Schule des Sehens der Johannes Gutenberg-Universität Mainz präsentiert.

Eine gemeinsame Abschlussveranstaltung aller Medienprojekte KinderUni findet am 4. November 2016 statt.

Ort: Seminarraum, Bürgersender OK:TV Mainz, Wallstr.11, 55122 Mainz
(s. Campusplan)

Uhrzeit: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 6
Altersgruppe: 11 bis 14 Jahre

mit Jana Asmis und dem Team der JungenMedienWerkstatt

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per Onlineformular bis spätestens 10. Juli 2016

21.07.2016: Workshop
Gecko, Klette und Lotusblatt – Was die Natur alles kann!
Die Natur macht es uns vor. Wenn Pflanzen und Tiere Vorbilder sind für technische Entwicklungen, nennen wir das Bionik. Auf einem Tulpenblatt oder Kohlblatt perlt Wasser einfach ab, ein Gecko kann an Wänden und Decken laufen, ohne herunterzufallen. Warum ist das so? Welche Eigenschaften haben das Blatt mit Lotuseffekt und der Gecko? Im Schülerlabor der Johannes Gutenberg-Universität Mainz könnt ihr dem Lotuseffekt von Blättern auf die Spur kommen und erfahren, warum der Gecko ohne Klebstoff so gut an Decken und Wänden haftet. Im zweiten Teil wollen wir noch einige spannende Versuche mit euch machen. Warum heißt "Trockeneis" eigentlich Trockeneis und was passiert mit Apfelstücken in flüssigem Stickstoff? Ihr habt die Möglichkeit, wie eine richtige Chemikerin und ein richtiger Chemiker zusammen mit Studierenden zu experimentieren. Kittel und Schutzbrillen sind im Labor vorhanden.

Zwischendurch ist noch ein gemeinsames Mittagessen in der Mensa geplant. Dafür bitte etwas Geld mitbringen (ab 2,- Euro gibt es ein leckeres Gericht!). Der eigene Imbiss kann dort aber auch verzehrt werden.

Ort: NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler, Neubau Physikalische Chemie, Duesbergweg 10-14, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 24
Altersgruppe: 8 bis 10 Jahre

mit Dr. Christa Welschof und dem Team des NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-23921 bis spätestens 24. Juni 2016

19.07.2016: Workshop
Gewürz- und Heilkräuter – Was steckt in ihnen?
Unsere Mahlzeiten enthalten meistens Gewürzkräuter und sind vom Geschmack her manchmal geliebt manchmal gehasst. Immer aber haben sie eine Wirkung auf unseren Körper und viele von ihnen kann man auch als Heilpflanzen nutzen. Auf der Forschungsreise durch den Botanischen Garten könnt ihr diese Heil- und Gewürzkräuter mit allen Sinnen entdecken und untersuchen. Neben dem Geruch und dem Geschmack kommt es dabei auch auf eure Beobachtungsgabe an. Und wenn ihr euch mit einem Plan ausgerüstet auf Kräutersuche begebt, braucht ihr natürlich auch einen guten Orientierungssinn. Danach könnt ihr dann sicher ein selbst zubereitetes "Kräuterprodukt" zur Stärkung gut gebrauchen.

Ort: Grüne Schule im Botanischen Garten, Anselm-Franz-von-Bentzel-Weg 9b, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 14:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 20
Altersgruppe: 8 bis 10 Jahre

mit Dr. Ute Becker, Grüne Schule im Botanischen Garten

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-25686 bis spätestens 12. Juni 2016

14.07.2016: Vorlesung
Warum wir forschen: Auf der Suche nach dem Kleinsten
Seit Urzeiten stellt sich der Mensch Fragen über die Natur, ist auf der Suche nach Antworten, wie sie funktioniert. Die Ursprünge der aktuellen physikalischen Forschung sind allerdings erst ein paar hundert Jahre alt. Doch was forschen Physikerinnen und Physiker eigentlich? Welche Fragen stellen sie und auf welche Fragen wissen sie noch keine Antworten? In diesem Vortrag wird es allgemein um das Thema "Forschung" gehen, aber auch um die kleinsten Bausteine unserer Welt: In Mainz arbeiten Physikerinnen und Physiker nämlich daran, diese Bausteine zu untersuchen und damit die großen Zusammenhänge in unserem Universum zu verstehen. Hierzu setzen sie Maschinen ein, die zu den größten gehören, die die Menschheit je gebaut hat. Seid also gespannt auf einen Vortrag, der vom Beginn der Forschung bis zur Untersuchung der kleinsten Teilchen reicht!

Ort: Institut für Molekulare Biologie (IMB), Ackermannweg 4, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

mit Dr. Christian Schneider, Exzellenzcluster PRISMA

GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG FÜR KOOPERATIONSSCHULEN DES JUNIOR CAMPUS MAINZ

14.07.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Die Bremer Stadtmusikanten – Ein musikalisches Märchen
Esel, Katze, Hund und Hahn sind die Helden des Märchens der Bremer Stadtmusikanten. Sie bestehen auf ihrem Weg nach Bremen, wo sie als Musiker ihren Lebensunterhalt verdienen wollen, spannende Abenteuer. Dabei entdecken sie ihre musikalischen Fähigkeiten und proben für ihren ersten großen Auftritt. In einer musikalischen Fassung präsentiert das Neumeyer Consort mit den Instrumenten Blockflöte, Violine, Violoncello und Cembalo das Grimm'sche Märchen als fröhliches Mitmachkonzert. Die Instrumente erwecken die Tiere zum Leben, und so beginnen sie zu sprechen. Das junge Publikum verwandelt sich singend in eine Räuberschar, träumt mit den Tieren von einer glücklichen Zukunft und tanzt mit dem Esel in den Morgen hinein…

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 5 bis 10 Jahre

Leitung und Moderation: Prof. Felix Koch
Musik: Neumeyer Consort

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 1. Juli 2016

13.07.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Die Bremer Stadtmusikanten – Ein musikalisches Märchen
Esel, Katze, Hund und Hahn sind die Helden des Märchens der Bremer Stadtmusikanten. Sie bestehen auf ihrem Weg nach Bremen, wo sie als Musiker ihren Lebensunterhalt verdienen wollen, spannende Abenteuer. Dabei entdecken sie ihre musikalischen Fähigkeiten und proben für ihren ersten großen Auftritt. In einer musikalischen Fassung präsentiert das Neumeyer Consort mit den Instrumenten Blockflöte, Violine, Violoncello und Cembalo das Grimm'sche Märchen als fröhliches Mitmachkonzert. Die Instrumente erwecken die Tiere zum Leben, und so beginnen sie zu sprechen. Das junge Publikum verwandelt sich singend in eine Räuberschar, träumt mit den Tieren von einer glücklichen Zukunft und tanzt mit dem Esel in den Morgen hinein…

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 5 bis 10 Jahre

Leitung und Moderation: Prof. Felix Koch
Musik: Neumeyer Consort

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 1. Juli 2016

20.05.2016: Workshop
Riesen und Drachen – Gab es die wirklich?
In Märchen, Sagen und Fabeln treten immer wieder Drachen und Riesen, aber auch andere geheimnisvolle Wesen auf. Woher kommt die Vorstellung, dass diese wirklich gelebt haben – gibt es Beweise dafür? Dieser spannenden Frage wollen wir auf den Grund gehen und dafür in den geowissenschaftlichen sowie klassisch-archäologischen Sammlungen nachforschen. Außerdem werden wir gemeinsam eigene Fabeltiere basteln.

Ort: Schule des Sehens (neben Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz)
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 15:00 bis 18:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 10
Altersgruppe: 8 bis 12 Jahre (3. bis 5. Klasse)

mit Prof. Dr. Kirsten Grimm und Dr. Patrick Schollmeyer

ACHTUN: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per bis spätestens 4. Mai 2016

19.05.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Singend um die Welt
Fremde Kulturen lassen sich spielend mit Musik und Gesang kennenlernen. Das Lieder-Projekt "Singend um die Welt" lädt daher Grundschulklassen zum Mitsingen ein. Nach einem musikalischen Auftakt durch den Gutenberg-Kammerchor des Collegium musicum Mainz singen auch die Schülerinnen und Schüler mit. Durch das gemeinsame fröhliche Singen wird eine spielerisch-leichte Begegnung mit fremden Sprachen in Kanons und Songs ermöglicht – viel Spaß ist garantiert! Vier bis fünf leichte Mitsing-Lieder werden vorab den angemeldeten Schulen zugemailt, so dass sich die Klassen gerne vorbereiten können, wenn sie möchten.

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Leitung und Moderation: Prof. Felix Koch
Gesang: Gutenberg-Kammerchor

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 8. Mai 2016

30.03.2016 - 01.04.2016: Workshop
Medienprojekt KinderUni – Videoworkshop
Du wolltest schon immer mal deinen eigenen Fernsehbeitrag machen, aber dir fehlt die Technik oder das Wissen, wie's geht? Beides bekommst du im Videoworkshop des Medienprojekts KinderUni. An drei Tagen in den Osterferien entwickelst du gemeinsam mit anderen und mit Unterstützung von Medienprofis und Medienpädagogen Videoclips über "Mainzer Geschichten und Gesichter". Als junge Reporterinnen und Reporter befragt ihr dazu Mainzerinnen und Mainzer nach ihren Erinnerungen und Erlebnissen, die sie mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz verbinden. Von der Drehplanung über das Interviewen bis hin zur Bedienung der Kamera- und Ton-Technik – alles liegt in euren Händen. Die fertigen Clips werden auf YouTube und im Kabelfernsehen bei OK:TV Mainz zu sehen sein.

Eine gemeinsame Abschlussveranstaltung aller Medienprojekte KinderUni findet am 4. November 2016 statt.

Ort: Seminarraum, Bürgersender OK:TV Mainz, Wallstr.11, 55122 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: täglich 10:00 bis 16:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 6
Altersgruppe: 11 bis 14 Jahre

mit Theresa Bäsch und dem Team der JungenMedienWerkstatt

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
Onlineformular bis spätestens 20. März 2016

24.03.2016: Workshop
Reise zum Mittelpunkt der Zelle
Ob als Einzeller oder im Team, Zellen sind faszinierende Lebensbausteine und dienen in der Wissenschaft als Modell, um zum Beispiel den Einfluss von giftigen Substanzen zu untersuchen. Wir schauen uns kleine Objekte mit dem Mikroskop an und tauchen ein in die Welten von Einzellern, Zellstrukturen und kleinen Organismen. Aber wie funktioniert so ein Mikroskop? Dieser und weiteren Fragen gehen wir in dem Workshop nach. Anschließend bauen wir aus Einzelteilen ein Mikroskop zusammen. Wer möchte, kann für den Kurs Folgendes mitbringen: kleine Objekte (in 1-2 cm Größe, wie Blüten, Krabbeltiere, Steine o.ä.), Handy mit Kamera (nur, falls vorhanden).

Ort: Seminarraum, Institut für Molekulare Biologie (IMB), Ackermannweg 4, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 10:00 bis 14:00 Uhr

TeilnehmerInnen: 10
Altersgruppe: 10 bis 12 Jahre

Dr. Sandra Ritz, Dr. Mária Hanulová und Dr. Udo Birk, Institut für Molekulare Biologie (IMB)

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
oder telefonisch unter 06131 39-21451 bis spätestens 4. März 2016

26.02.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Philipps Reise
Ein geheimnisvoller Plan mit unbekannten Zeichen taucht zu Konzertbeginn auf und stellt das Publikum sowie den jungen Tänzer Rouven vor ein Rätsel. Nach einigen Recherchen findet er heraus, dass es sich um eine alte barocke Tanzchoreographie handelt und dass für deren Entschlüsselung sich Kinder und Tänzer zur Musik zu Georg Philipp Telemann auf eine Reise durch viele verschiedene Länder begeben müssen. Ihr beteiligt euch aktiv an der Entschlüsselung des Rätsels und löst singend und tanzend verschiedene Aufgaben. So lernt ihr auf spielerische Weise unterschiedliche Kompositions- sowie Ausdrucksformen der Musik Telemanns kennen. Dabei kommt auch die Geografie nicht zu kurz, denn die Musik zeichnet eine "musikalische Landkarte des 18. Jahrhunderts" und lädt zu einer klangvollen Reise nach Portugal, Spanien, Deutschland, England und in andere Länder ein.

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Leitung und Moderation: Prof. Felix Koch
Tanz und Choreografie: Rouven Pabst, Pauline Staneker
Musik: Neumeyer Consort

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 22. Februar 2016

25.02.2016: ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni
Philipps Reise
Ein geheimnisvoller Plan mit unbekannten Zeichen taucht zu Konzertbeginn auf und stellt das Publikum sowie den jungen Tänzer Rouven vor ein Rätsel. Nach einigen Recherchen findet er heraus, dass es sich um eine alte barocke Tanzchoreographie handelt und dass für deren Entschlüsselung sich Kinder und Tänzer zur Musik zu Georg Philipp Telemann auf eine Reise durch viele verschiedene Länder begeben müssen. Ihr beteiligt euch aktiv an der Entschlüsselung des Rätsels und löst singend und tanzend verschiedene Aufgaben. So lernt ihr auf spielerische Weise unterschiedliche Kompositions- sowie Ausdrucksformen der Musik Telemanns kennen. Dabei kommt auch die Geografie nicht zu kurz, denn die Musik zeichnet eine "musikalische Landkarte des 18. Jahrhunderts" und lädt zu einer klangvollen Reise nach Portugal, Spanien, Deutschland, England und in andere Länder ein.

Ort: Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-9, 55128 Mainz
(s.
Campusplan)

Uhrzeit: 9:30 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:00 Uhr

Altersgruppe: 7 bis 11 Jahre (2. bis 4. Klasse)

Leitung und Moderation: Prof. Felix Koch
Tanz und Choreografie: Rouven Pabst, Pauline Staneker
Musik: Neumeyer Consort

Teilnahme nur in Begleitung von Erwachsenen möglich!

ACHTUNG: ANMELDUNG ERFORDERLICH!
per
oder telefonisch unter 06131 39-24041 bis spätestens 22. Februar 2016


Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen